C&C Hairdresser Flöha

Wir respektieren und akzeptieren jeden Kunden wie er ist, denn im Stil spiegelt sich die Persönlichkeit. Unsere Teamplayer sind nicht nur optimal qualifizierte Friseure, sie sind auch ausgebildete Visagisten.

Eine individuelle Typberatung, welche die Kopf- und Gesichtsform, das richtige Make-up, sowie die Kleidung beachtet, ist ein fester Bestandteil und Vorraussetzung für unsere Arbeit. Nur so können wir unter Berücksichtigung der Haarstruktur Haarschnitte und Colorationen offerieren, deren Qualtität nichts zu wünschen übrig lassen.

Natürlich fließen auch in unsere besonders liebevolle Arbeitsweise, Trends der Modemetropolen Paris, London und Mailand ein. Denn der erste Eindruck, den wir uns von einem Menschen machen, entsteht durch die Haare.

Genug der schönen Worte, denn eine gut polierte Schere macht noch keinen Haarschneider. Tatsache ist, dass es die Qualitäten sind, die ein Handwerk erst gut machen. Also lassen Sie sich guten Gewissens auf uns ein.

Angela

Besuchen Sie www.angel-a.de um mehr zu erfahren.

Anja

Mit Herz und Verstand fühle ich mich täglich als Künstlerin. Handwerkliches Geschick, gepaart mit dem Gespür für das Besondere, auf ehrliche Art und Weise, machen mich unverwechselbar in meinem Beruf. Als Salonleiter und Fachtrainer lebe ich die Philosophie von C&C Hairdresser. Meine Familie und Freunde, die Liebe zur Natur und der Laufsport geben mir die nötige Energie dafür.

Kristin

Tag für Tag lebe ich meinen Traum. Menschen mit kleinen und großen Veränderungen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern ist meine Mission. Ich liebe es zu experimentieren und probiere ebenso zu Hause beim Backen gern neue Rezepte aus wie auf den Köpfen meiner Kunden. Meine Königsdisziplin sind Haartattoos und kreative Make-up-Stylings.

Anja

Jeder Tag ist wie ein Abenteuer. Ob beruflich oder privat erlebe ich immer wieder Neues, lerne Menschen kennen und kann kreativ sein. Ich lasse meiner Kreativität nicht nur im Salon freien Lauf sondern auch in meinem Garten. Zwischen Blumen, Gräsern und Bäumen tanke ich ebenso Kraft wie beim Fussballspielen mit meinem Sohn.